3 Bücher über Design die jeder haben sollte

Bauhaus_weimar

Wir können es nicht oft genug sagen: Übung macht beim Design den Meister, aber man kann auch von anderen Meistern lernen. Es gibt hunderte Bücher die sich mit Design befassen. Wir haben drei herausgesucht, die jeder haben sollte, der sich mit Design beschäftigt.

„Design – Geschichte, Theorie und Praxis der Produktgestaltung”

Burkhard Bürdecks Buch gibt einen umfassenden Überblick zur Geschichte des Designs bis hin zu Design im Zeichen der Globalisierung. Es ist 1991 erstmals erschienen und 2005 neu aufgelegt worden. Das Buch geht sehr n die Tiefe, vor allem was das Produktdesign angeht. Etwas umstritten, aber zumindest als Datenbank geeignet, ist eine lange Liste von internationalen Designer und Produkten. Bürdeck geht auf die Designschulen im deutschsprachigen Raum ein, wie Bauhaus und die Ulmer Schule, aber auch die Firma Braun. Es gibt Kapitel über Design und Theorie, Design und Kontexte und die Methodologie im Design.

The Design of Everyday Things: Revised and Expanded Edition

Don Norman ist der wohl erfolgreichste Autor wenn es um Standwerke im Design geht. Er geht ein auf die Frage welche Funktion Design hat, wie und ob es den Menschen im Zentrum haben muss und welche Psychologie hinter dem Design steckt. Der Autor gibt dabei vor allem viele Beispiele, welches Design er als gut betrachtet und macht es dem Leser einfach, sich zu orientieren. Das Buch ist leider nur auf Englisch verfügbar.

Design des 20. Jahrhunderts

Mittlerweile haben wir wohl erkannt, dass das vergangene Jahrhundert die große Zeit des Designs war, angefangen vom Bauhaus bis zum Webdesign im Milleniumwechsel. Das Buch vom Taschen-Verlag gibt den wohl besten Überblick. Enthalten sind Designs von Möbeln und Grafikdesign, die Entwicklung des Art Deco und Pop und es wird auch auf die großen Designer eingegangen, von Marcel Breuer bis Dieter Rams, von Gerrit Rietveld über Arne Jacobsen und Harry Bertoia bis zu Philippe Starck. Das Buch wird unter anderem von der New York Times empfohlen.